Bitte Bank auswählen:

Denkpause - Walter von Lucadou

Walter von Lucadou ist ein deutscher Psychologe und Physiker. Er gilt weltweit als einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der Parapsychologie. Walter von Lucadou zählt zu den Herausgebern diverser Fachzeitschriften und fungierte auch als wisschenschaftlicher Berater für die sechsteilige ARD-Dokumentation Dimension PSI , die im Jahr 2003 ausgestrahlt wurde. Seine Hauptuntersuchungsgebiete sind Systemtheorie und Grenzgebiete der Psychologie.

 

Umfragen ergaben, dass wesentlich mehr Menschen paranormale Phänomene, z.B. Wahrträume, Telepathie und Spuk erleben, als bisher angenommen wurde. Betroffene bezeichnen diese Erfahrungen als übersinnlich, echt unerklärlich oder gar als übernatürlich. Den Wissenschaften gelten sie als Aberglaube, Wahrnehmungstäuschungen oder gar als Betrug. Die Betroffenen fühlen sich dabei im Stich gelassen. Die Parapsychologie, die als interdisziplinäre Wissenschaft die Phänomene einer kritischen Überprüfung unterzieht, ist durchaus in der Lage, mit konventionellen wissenschaftlichen Methoden die Spreu vom Weizen zu trennen. Und sie hat in den letzten 20 Jahren erstaunliche Fortschritte gemacht.

Der Eintrittspreis von 15 € ist exklusiv für Mitglieder der Volksbanken Raiffeisenbanken im Kreis Heilbronn und beinhaltet den Vortrag, einen kleinen Imbiss und Getränke (Nichtmitglieder bezahlen 19 €)

Die Eintrittskarten schicken wir Ihnen in der Woche vor der Veranstaltung zu.

Termin: 19. Oktober 2017

im Abraham-Gumbel-Saal des Heilbronner Bankhauses

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass: 18.30 Uhr

 

 

 

 

Anmeldeschluss: 6. Oktober 2017

Kategorie Preis
Mitglieder 15,00 €
Nicht-Mitglieder 19,00 €

Termine:

Donnerstag, 19. Oktober 2017